TSV Treuenbrietzen HOME
Fußball
Fußball
Tischtennis
Tischtennis
Schwimmen
Schwimmen
Zumba
Zumba
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Home
  Fußball  
  Tischtennis  
  Schwimmen  
  Zumba  
  Veranstaltungen  
News
Archiv

Allgemein geschrieben von:   am: 27.12.2014 11:50:14

Nochmal zur Erinnerung

Karl- Heinz Lüdicke Gedächtnisturnier

Liebe TSV Mitglieder am 28.12.2014 is es wieder soweit. Unser alljährliches Gemeinschaftsfußballturnier aller Abteilungen findet wieder in Gedenken an Karl- Heinz Lüdicke statt.
Du willst mitmachen, kein Problem, wenn du TSV Mitglied und älter als 16 Jahre bist.

Startpunkt : Sonntag 28.12.
                     10 Uhr in der Stadthalle Treuenbrietzen

Für s leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch und auf ein wieder spannendes ausgeglichenes Turnier.

Tischtennis: Allgemein geschrieben von: Jens  am: 25.12.2014 11:47:01

Weihnachtsdoppelturnier 2014!

Am kommenden Samstag den 27. Dezember 2014 findet wieder das traditionelle Weihnachtsdoppelturnier der Abteilung TT in der Albert-Schweitzer-Turnhalle statt!

Einlass: 12 Uhr

Beginn: 13 Uhr

Startgebühr: 3,00 EUR in bar sind mitzubringen, sowie gute Laune ;-)

Eingeladen sind natürlich alle TSV-TT-Mitglieder, sowie ehemalige TT-Spieler der Abteilung!

letzte aktualisierung 25.12.2014 18:12:39

Allgemein geschrieben von: Micha  am: 21.12.2014 14:47:44

Weihnachtsgrüße

Der Vorstand des TSV Treuenbrietzen wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren und Unterstützern des Vereins eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit einen fleißigen Weihnachtsmann und einen guten Rutsch ins neue Jahr  2015.

Link: https://www.facebook.com/TsvTB/photos/a.505400766160288.118586.437221766311522/910476598986034/?type=1&theater

 

 

letzte aktualisierung 23.12.2014 13:45:54

Allgemein geschrieben von:   am: 21.12.2014 10:43:56

Karl- Heinz Lüdicke Gedächtnisturnier

Liebe TSV Mitglieder am 28.12.2014 is es wieder soweit. Unser alljährliches Gemeinschaftsfußballturnier aller Abteilungen findet wieder in Gedenken an Karl- Heinz Lüdicke statt.
Du willst mitmachen, kein Problem, wenn du TSV Mitglied und älter als 16 Jahre bist.

Startpunkt : Sonntag 28.12.
                     10 Uhr in der Stadthalle Treuenbrietzen

Für s leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch und auf ein wieder spannendes ausgeglichenes Turnier.

Fußball Nachwuchs: D Junioren geschrieben von: H.Wetzel  am: 20.12.2014 19:13:42

Ausgeschieden in der Zwischenrunde

Bei der in Rathenow stattfindenden Zwischenrunde heute schieden unsere D-Junioren als drittplazierter aus. Im ersten Spiel gewann man gegen den Seeburger SV mit 2:0. Leider gab es von Beginn an Probleme mit dem Regelwerk. Selbst die Turnierleitung/Schiedsrichter hatten ihre Sorgen damit, was uns am Ende zum Verhängnis wurde. Stahl Brandenburg hieß der zweite Gegner. Dieses Spiel verlor man durch eindeutige Regelverstöße des Gegners mit 1:2. Der Stahl Torwart schlug weit außerhalb des Strafraumes den Ball nach vorne und der Stahl Stürmer schob ein. Da der Torwart aber den Strafraum zum Spielaufbau nicht verlassen darf hätte dieses Tor nicht zählen dürfen. Im dritten Spiel hatte man den Schock noch nicht verkraftet und wir verloren gegen Brieselang II mit 0:1. In den letzten beiden Spielen mussten wir unbedingt gewinnen und hoffen das Stahl und Borkheide/Busendorf noch Punkte lassen. Gegen Busendorf gewannen wir mit 2:0 und im letzten Spiel fegten wir Rathenow mit 3:0 vom Parkett.

Am Ende gewann Stahl BRB (12 Punkte) vor Borkheide/Busendorf (10) und Treuenbrietzen (9).

TSV mit Helm (Tor),-Lange (2 Tore), Hoedt, Päpke (1), Tietz (4), Poet, Dörrwandt (1)

Das Trainerteam Poet/Wetzel sind trotz ausscheiden mit der Leistung sehr zufrieden.

letzte aktualisierung 21.12.2014 13:10:32

Fußball: Allgemein geschrieben von: Trainer  am: 19.12.2014 17:26:49

 Training Männer heute in der Stadthalle: 20 Uhr !

 

Spiel morgen FÄLLT AUS !

letzte aktualisierung 19.12.2014 18:29:49

Fußball Nachwuchs: B Junioren geschrieben von: Lars  am: 17.12.2014 23:52:38

Erste Halbserie erfolgreich beendet

Die B-Junioren unserer Spielgemeinschaft hatten von Anfang an einen schweren Stand in der Kreisliga. Als Neuner-Mannschaft gemeldet, spielten die älteren B-Spieler vorwiegend in der A-Juniorenmannschaft. Und die älteren A-Junioren mußten in der Niemegker Männermannschaft jedes Wochenende aushelfen. Mit 4 Niederlagen und nur einem Remis war die Chancengleichheit natürlich nicht gegeben. Der negative Trend setzte sich fort, als der B-Trainer kurzfristig aufhörte. Die Jungs standen ohne Zukunft da. Der in den letzten Jahren mühsam gegangene Weg der Spielgemeinschaft, in allen Nachwuchsklassen eine Mannschaft zu stellen (vorallem auch in Zukunft), hatte plötzlich kaum reelle Chancen. Aber die Mühen von Fernando Weigmann und Eick Schumann, die neben den A-Junioren erst einmal auch die B-Junioren trainierten, lohnten sich. Mit Lukas Hainke (trotz Schichtdienst) fand sich ein neuer Trainer nach vierwöchiger Suche. Natürlich haben auch die Fußballverantwortlichen von beiden Vereinen vollsten Einsatz zur Konfliktlösung gezeigt. Mit der jetzt besseren Kommunikation zwischen den A- und B-Trainern stand wieder eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Und wie -TNB - Rehbrücke/Saarmund 4:0 (Tore: J.Weigmann, L.Boldt, L.Schumann, J.Niebuhr) ..... TNB - Beelitz/Seddin 4:1 (L.Schumann (3), L.Boldt) ..... Fortuna Babelsberg - TNB 3:3 (O.Burau, M.Hoffmann, L.Boldt) ..... Ruhlsdorf 1893 - TNB 1:5 (L.Schumann (3), M.Hoffmann, L.Boldt) ..... Rehbrücke/Saarmund - TNB 0:4 (M.Hoffmann, J.Weigmann (2), J.Wernicke) ..... TNB - Ruhlsdorf 1893 5:1 (L.Schumann (2), D.Micklisch, J.Niebuhr, M.Blümel) ..... TNB - Bornim 3:2 (L.Schumann, M.Hoffmann, J.Weigmann). Mit 6 Siegen und einem Remis in Folge rückten die Jungs vom 11.Tabellenplatz auf den 6.Platz. Gut gemacht Jungs. Bleibt weiterhin am Ball, dann gehts auch mit der Zukunft der Spielgemeinschaft weiter.

letzte aktualisierung 18.12.2014 00:04:39

Allgemein geschrieben von:   am: 17.12.2014 11:36:59

Karl- Heinz Lüdicke Gedächtnisturnier

Liebe TSV Mitglieder am 28.12.2014 is es wieder soweit. Unser alljährliches Gemeinschaftsfußballturnier aller Abteilungen findet wieder in Gedenken an Karl- Heinz Lüdicke statt.
Du willst mitmachen, kein Problem, wenn du TSV Mitglied und älter als 16 Jahre bist.

Startpunkt : Sonntag 28.12.
                     10 Uhr in der Stadthalle Treuenbrietzen

Für s leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.
Wir freuen uns auf Euch und auf ein wieder spannendes ausgeglichenes Turnier.

Tischtennis: 3. Mannschaft geschrieben von: Fred  am: 16.12.2014 23:19:48

Derby in Brück gewonnen!

Am Freitag kam es im letzten Spiel der Hinrunde, zum Derby gegen die Sportsfreunde aus Brück.

Die Voraussetzungen nicht schlechter sein können. Verletzungsbedingten fehlten neben Marvin Moritz, auch noch beruflichsbedingte Kevin Kracht-Schmollack. Hierfür sprangen glücklicher Weise Robert Busse und Thomas Speidel ein. Beide spielen sonst, eine bzw. drei Klassen tiefer. Brück spielte wie erwartet in voller Besetzung.
 
Die Doppel wurden geteilt. Das Vater-Sohn-Doppel Schwede/ Schwede gewann gegen Speidel/ Müller. Am Nachbartisch ging es hingegen viel spannender zur Sache. Hierbei standen sich Briel/ Weber und Moritz/ Busse gegenüber. Nach einem Rückstand von 1:2 in Sätzen konnten die TSV´ler ausgleichen und im Entscheidungssatz denkbar knapp mit 13:11 gewinnen.
 
Die erste Runde lief leider wie erwarte, nur Robert gelang es einen Sieg zu erringen. Was sich in der nächsten Runge komplett drehte. Hier war es nur Chris nicht vergönnt zu gewinnen. Stand: 5:5   
 
Somit keimte spontan ein wenig Hoffung für ein Unentschieden auf, wenn alles weiter planmäßig Laufen würde. Es kam aber ganz anders, in der dritten Runde!
Erwartungsgemäß siegten Chris und Fred. Danach gab es das Match zwischen den beiden „Oldies“ Joachim Schwede und Thomas Speidel. Thomas lag bereits 0:2 zurück und zeigt jetzt, warum man den „alten Haudegen“ nie unterschätzen sollte. Die nächsten beiden Sätze gewann er relativ sicher. Im entscheidenden 5.Satz blieb es bis zum 10:10 alles offen, dann war Thomas der aktivere und riskierte anzugreifen, dies wurde auch belohnt. Somit führte der TSV mit 8:6.
 
Danach musste Thomas zwar noch eine Niederlage gegen Matthias Schwede hinnehmen, aber er hatte die Grundlagen zum Sie bereits gelegt. Chris und Fred nutzten ihre Chancen und machten den Sack zum 10:7 Sieg zu.
Nicht unerwähnt sollten bleiben, dass uns das Glück an diesem Abend treu war. Es konnten 6 der Ingesamt 7 Fünfsatze Spiele gewonnen werden.
 
Nochmals ein besonderes Dankeschön an unsere beiden Ersatzkräfte Robert Busse und Thomas Speidel! Ihr habt beide Großartig gespielt, Danke.
 
Fred Moritz 3,5 / Robert Busse 2,5 / Chris Müller 2 / Thomas Speidel 2

letzte aktualisierung 17.12.2014 15:27:16

Tischtennis: 1. Mannschaft geschrieben von: Jens  am: 16.12.2014 17:18:17

Sieg zum Abschluss der Hinrunde beschert ''Vizeherbstmeistertitel''!

Zum Abschluss der Hinserie der Saison 2014/15 trat die 1. Mannschaft beim TSV Stahnsdorf II an. Um es gleich vorweg zu nehmen, auch die Gastgeber konnten zum Glück die Sabinchenstädter nicht stoppen! Mit einem 10:6-Erfolg sicherten sich die TSV-Schützlinge den doppelten Punktgewinn und festigten damit Platz 2 in der Landesliga! So gut stand die beste Treuenbrietzener TT-Mannschaft nach einer gespielten Halbserie noch nie da! Vereinsrekord!!! In der Spielzeit 13/14 wurde am Ende Platz 5 erreicht. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint in dieser Saison tatsächlich noch mehr drin zu sein!

Aber abwarten, es wartet eine harte Rückrunde und wohl sicherlich noch motiviertere Gegner.

Für den weiterhin verletzten Robert Benedikt war wieder Alexander Beau mit von der Partie. In beiden Doppelvergleichen zeichnete sich eine Begegnung auf Augenhöhe ab. Etwas überraschend, dass das bisherige souveräne Doppel Daniel Speidel / Jens Trompke unterlag. Nach hartumkämpften fünf Sätzen und eigenem Matchball im vierten Durchgang gelang es den Gastgebern doch noch sich gegen die Niederlage zu stemmen. Erfolgreicher gestalteten Alex und David Dietrich ihre Begegnung. In zwei überaus knappen ersten Sätzen setzten sie sich durch. Die Sätze drei und vier gingen dann an die Stahnsdorfer, ehe beide Akteure sich im Entscheidungssatz wieder besser präsentierten und den Satz deutlich gewannen.

Mit 1:1 ging es in die Einzel: Da war Daniel gegen den Einser zunächst unterlegen. Alle drei Teamkollegen sorgten mit ihren Erfolgen aber prompt für die erste Führung! In der zweiten Einzelrunde gab es ein ähnliches Bild, denn dort war es Jens, der absolut chancenlos gegen den Spitzenmann aus Stahnsdorf war. Wiederum konnten aber alle drei anderen TSVer punkten. Mit der 7:3-Führung im Rücken spielte es sich dann schon etwas einfacher. Die fehlenden Punkte mussten nun natürlich von Daniel und Jens gegen das untere Paarkreuz eingefahren werden, wobei Alex und David gegen das obere Paarkreuz sicher auch Siegchancen hatten. Folgerichtig setzten sich die beiden Erstgenannten in ihren Duellen durch, sodass beim Stand von 9:5 nur noch ein Punkt zum Sieg fehlte. Alex hatte es in seinem abschließenden Einzel mit der Nr.1 aus Stahnsdorf zu tun. Knapp ging er mit 1:0 in Führung und schnupperte sogar an einem weiteren Satzgewinn. Wäre dieser auch zu seinen Gunsten verlaufen, hätte sein Gegenüber sicherlich arg zu kämpfen gehabt. Letztlich unterlag er aber doch noch 1:3. Den Siegpunkt zum Abschluss der Hinrunde konnte Jens gegen die Nr.4 einfahren!

Alles in allem war es eine rundum gelungene Hinserie! Sicherlich auch mit dem einen oder anderen knapp gewonnenen Fünfsatzmatch. Trotzdem können alle 5 zum Einsatz gekommenen Spieler sehr stolz auf ihre bisher gezeigte Leistung sein und nun in die doch recht kurze Winterpause gehen!

Am 10. Januar 2015 geht es dann in heimischer Halle schon wieder weiter. Erwartet wird gleich zum Derby die SG Einheit Luckenwalde. Für Spannung wird gesorgt sein und wenn eine ähnlich erfolgreiche Rückrunde gespielt werden kann, dann kann man ruhig auch von der Verbandsliga träumen!!!

TSV: J. Trompke 3 ; D. Speidel 2 ; D. Dietrich 2,5 ; A. Beau (Ers.) 2,5

=> zum Spielformular <=

=> zur Tabelle <=

letzte aktualisierung 16.12.2014 17:26:24


Home
  Vorstand  
  Chronik  
  Ehrenmitglieder  
  Vereinsheim  
  Kontakt  
  Internes  
     
     
     
   
   
   
Impressum  nach obenBesucherzahl: